Home » Vorsorge

Vorsorge

Unfälle, Krankheiten, Alter – das Leben kennt viele Situationen, die dazu führen können, dass wir nicht mehr sinnvoll für uns selbst entscheiden können.

Vertrauenspersonen können uns diese Entscheidungen abnehmen – wenn sie eine entsprechende Vollmacht besitzen. Eine solche Vollmacht soll auch eine gerichtlich angeordnete Betreuung durch unbekannten Personen verhindern. Somit können Sie selbst in gesunden Tagen festlegen, welchen Handlungsrichtlinien Ihre Vertrauensperson folgen soll.

Wir sorgen gemeinsam mit Ihnen dafür, dass spätere Entscheidungen in Ihrem Sinne getroffen werden können – und dass Ihre Vertrauensperson hilfreiche Leitlinien an die Hand bekommt.

Außerdem beraten wir Sie bei der rechtlichen Ermittlung Ihres individuellen Vorsorgebedarfs und bei der rechtssicheren Formulierung von Vorsorgevollmachten, Generalvollmachten, Bankenvollmachten oder Patientenverfügungen.

Natürlich übernehmen wir dafür auch die Beurkundung.

Downloads:

Vollmacht und Patientenverfügung Fragebogen

Reinhold Schmid-Sperber

Notar

Reinhold Schmid-Sperber


Notar, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Hans-Eckhard Wittstock

Notar a.D.

Hans-Eckhard Wittstock


Rechtsanwalt und Notar a.D.